Mittwoch, 21. Juni 2017

Die Kino-Party!

Ohje, ich vernachlässige meinen blog ja doch ganz schön in letzter Zeit. Aber wie es dann so ist: es tobt das Leben!
Hier ist ganz schön was los und dazu kommt natürlich auch noch tolles Sommerwetter, was ich lieber mit den Mädchen im Garten, auf dem Spielplatz, beim planschen, spielen, toben genieße als vor dem Rechner.

Und dann haben das Sternchen und ich auch noch gebastelt, denn ihr diesjähriges Sommerfest stand vor der Tür
In diesem Jahr hatte sie sich gewünscht, mit ihren Freundinnen ins Kino zu gehen. Denn obwohl wir ihre Geburtstagsfeier immer in den Sommer legen, regnet es meist. So wollte sie auf Nummer Sicher gehen.

So bastelten wir in diesem Jahr Filmklappen, die uns als Einladung dienten.



Dazu schnitten wir schwarzes und weißes Tonpapier in gewünschter Größe zurecht. Das schwarze Papier verzierte das Sternchen mit einem schwarz-weißen Masking-Tape und ich zeichnete mit einem Kreidestift Linien auf. Auch die Beschriftung habe ich übernommen, da sie fürchtete alles mit dem Kreidestift zu verschmieren.
Wir haben uns nur für Namen und Datum entschieden.
Den Einladungstext habe ich ausgedruckt und das Sternchen klebte ihn auf das weiße Tonpapier und verzierte mit rotem Maskingtape.
Beide Karten wurden mit einer Klammer fixiert.
Ihre Freundinnen waren total begeistert von unserer Idee.



Für die Feier haben wir den Tisch rot und schwarz dekoriert. Eine tolle Auswahl an Luftballons, Servietten, Papierstrohhalmen, Muffinförmchen usw. hat man bei der Schönhaberei (*Klick*).



Neben dem gewünschten Zitronenkuchen (mit roten und schwarzen Streuseln) gab es Popcorn, Schokoriegel, Erdbeeren und Kirschen.



Ganz klassisch haben wir nach der Kuchenschlacht erst einmal Flaschendrehen zum Geschenke-Auspacken gespielt. Immer noch sehr beliebt bei den Mädels.
Anschliessend ging es dann Richtung Kino (natürlich mit einem heftigen Regenschauer begleitet. In unserem Städtchen haben wir ein kleines Kino/ Theater, so dass wir ganz entspannt zu Fuß gehen konnten.

Leider stellte sich am Kino heraus, dass wir meine mitgebrachten Snack-Tüten nicht mit in den Saal nehmen durften. Also kaufte ich vor Ort (teures) Popcorn, was sich die Mädels teilten.
Auf dem Rückweg gab ich ihnen dann die Beutel (Foto habe ich natürlich vergessen): es waren kleine Leinenbeutel zum Selbstgestalten, die Popcorntüten, eine kleine Naschitüte (beides von der Schönhaberei) und ein Getränk enthielten.
Bis wir zu Hause waren, waren die meisten Leckereien schon vernascht.



Das Sternchen hatte sich gewünscht, dass wir noch ein zwei klassische Spiele spielen.

Zuerst sollten die Mädels also "Filmplakate" über sich selbst malen: mit einer Art Stopptanz liefen sie im Kreis um die am Boden liegenden Blätter. Beim Stoppen der Musik wurde auf dem vor ihnen liegenden Plakat gemalt: Hut, Mütze, Krone, Haare, Gesicht, Körper, Kleidung usw. Alles in bunter Reihenfolge.
Es kamen so lustige Figuren dabei heraus, da jeder einmal auf einem der Blätter malte. Ich mag Spiele, bei denen es keine Verlierer oder Gewinner gibt, daher bekamen alle zur Belohnung den gleichen tollen Stift.

Das zweite Spiel war dann doch ein Wettbewerb: Kerzen mit der Wasserpistole ausschießen. Äh...ich sag mal so....einige Pflanzen hatten draussen doch deutliche Wachsspuren....! Aber den Mädels hat es gefallen.

Um die Zeit bis zum nächsten Essen zu überbrücken, ließ ich sie noch Stopptanz machen (das wünschen sie sich wirklich jedes Jahr!) und meinen Kindheitsklassiker "Onkel Otto sitzt in der Badewanne und liest" spielen.
Dabei kamen wieder ganz tolle lustige Sätze heraus *hihi*



Zum Abschluss gab es dann selbstgemachte Burger und Pommes, eben das, was wir nach einem Kinotag auch oft machen.

Alle Mädels waren total begeistert und satt gefuttert, als sie von ihren Eltern wieder in Empfang genommen wurden.

Bitte habt Verständnis, dass ich nur Bilder der Tischdeko zeige und nicht von den Spielen, um die Mädchen hier nicht zu "veröffentlichen".

Hier könnt ihr noch einmal unsere Sommerfeste aus den vergangenen Jahren sehen:

- "Unter dem Meer": Einladung (*Klick*), Bastelei (*klick*), Deko und Party (*Klick*)
- "Märchen" : Tischdeko (*Klick*)
- "grün/lila" : Tischdeko (*Klick*)
- "Zoo" : Einladungen (*Klick*)

Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich die Regenbunte Sommerparty vom letzten Jahr gar nicht verbloggt habe. Das werde ich noch einmal nachholen und später hier verlinken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!