Donnerstag, 23. März 2017

Unperfekt (März 2017 - Quilt along)

Der Märzblock des 6 Köpfe 12 Blöcke Quilt-alongs (*Klick*) ist nicht mein Block.

Soviel steht schon einmal fest *g*.

Als ich den "broken dishes" Block sah, dachte ich noch: hey....das ist machbar.

Welche Herausforderungen sich mir stellen würden, war mir nicht klar.

Zunächst tat ich mich diesmal extrem schwer, meine Stoffe zu kombinieren. Tagelang versuchte ich im Kopf und auf Papier mögliche Variationen zusammenzustellen.



Am Ende war dann ein Knoten im Kopf geplatzt und es war total klar, wie es werden sollte.
Also machte ich mich ans Werk und schnitt zu....und begann zu nähen...BÄM! Da war er, der Fehler.
Wobei ich es nicht sofort erkannte, warum es so war. Beim Zusammennähen der Reihen passte so gar nichts wirklich aneinander! Ich ließ es dann erstmal sein.

Am nächsten Tag trennte ich und während ich so da saß, fiel mir auf, daß ich beim Trimmen der HST's sehr ungenau gearbeitet hatte (um nicht zu sagen, einfach nur die Maße genommen, nicht aber auf die Diagonale geachtet habe). Das konnte so auch nichts werden. Auch nicht, wenn ich alles trennen würde.
Ich beschloss also, erneut zuzuschneiden...und nähte....BÄM! nächster "Fehler"!!
Die von mir erdachte Anordnung nicht richtig beachtet.....also habe ich wieder getrennt.
Was für eine Fummelei....

Dann endlich lagen die HST's so, wie ich es wollte....nur noch die Reihen nähen....Tja, und da zeichnete sich schon ab, dass ich insgesamt zu ungenau gemessen bzw. genäht hatte....besonders die letzte Reihe ist "schief".



Was nun? Nochmal trennen? Alles auf Anfang?
Da ich von dem Baum/Vogelstoff nicht wirklich viel habe, entschied ich nun, es so zu lassen.
Am Ende wird es (hoffentlich) nicht auffallen, wenn nicht alles so ist, wie es sein sollte....*g*




Und es ist ja auch für mich und ich kann damit sehr gut leben, dass eben nicht alles perfekt sein kann. Unperfekt eben....das ist genau richtig *g*!
Daher darf der Märzblock heute auch noch rüber zu RUMS (*Klick*)

Kommentare:

  1. Wenn erst einmal der Wurm drinn ist, kommt er so schnell nicht mehr raus. Mir geht es auch oft so, ein Fehler kommt selten allein. Dein Block gefällt mir trotzdem sehr gut...und wenn ein paar Nähte nicht passen...na und das soll doch erst mal einer nachmachen! :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist soooo lieb von Dir und baut mich doch wieder auf (und zeigt, dass es nicht nur mir manchmal so geht....)!
      Ich bin schon sehr auf den April-Block gespannt...

      Liebe Grüße
      Cora

      Löschen
  2. Ach, da hast du aber wirklich viel Energie in deinen Block gesteckt! Und hey- er ist doch super schön geworden! Durch den sehr lebhaften Bäumchen-Stoff, fallen die Fast-Treffer-Ecken gar nicht so auf. Und weißt du was: Wenn dein Quilt fertig ist wirst du die "Geburtsschmerzen" vergessen haben und nur noch sehr stolz auf dein tolles Werk sein :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen lieben Kommentar! Ich bin inzwischen auch überzeugt, dass es am Ende gar nicht so sehr darauf ankommt, dass alles perfekt ist. Schließlich nähe ich solche Blocks zum ersten Mal und auch nur für mich. Wichtig ist doch der Spaß bei der Sache, gell? Ich freue mich auf jeden Fall allmonatlich auf eine neue tolle Anleitung und natürlich auch auf die Ergebnisse der anderen Teilnehmer/innen. :-)))

      Löschen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!