Sonntag, 19. März 2017

Babyzeit - der 11. Monat

Wow! Schon der vorletzte Monat Babyzeit! Es ist einfach unglaublich, wie schnell es geht!



- wiegst nun ca 9,4 kg und bist etwa 75 cm groß

- trägst Du Gr. 74-80

- hat die Spuckerei endlich ein Ende, yeah!

- schläfst Du eigentlich ganz gut, wenn Du denn erstmal schläfst....

- denn Du brauchst nach wie vor eine lange Einschlafbegleitung: im Dunkeln, in Deinem Zimmer, auf dem Schaukelstuhl, auf Mamas oder Papas Arm

- schläfst Du meist die zweite Nachthälfte im elterlichen Bett

- nimmst Du nachts noch einmal eine Flasche .... yammi....

- schläfst dann aber direkt weiter...bis morgens um 9 oder 10 Uhr!

- dafür sind Mittagsschläfchen für Dich ein Problem: hammermüde, aber nur mit Muddi schlafen....

- ...oder in der Trage



- hast Du Dich am Ende des Monats tatsächlich abgestillt: irgendwie schön, aber irgendwie für Muddi auch sehr emotional...aber immerhin hast Du Deinen Zeitpunkt selbst bestimmt und das letzte Mal stillen (auch wenn ich nicht wusste, dass es das letzte Mal sein würde) war besonders schön und intensiv. So als wolltest Du Abschied vom Stillen nehmen. Hach.

- möchtest Du stattdessen aber immer noch gern ein Fläschchen haben (nachts, mittags und am Abend)

- versuchst Du immer mehr selbst zu essen und machst inzwischen richtige Kaubewegungen

- Du liebst Kartoffeln, Reis, Nudeln, zartes Fleisch, Suppe, Gurken, Erbsen, Bananen, Äpfel, Brötchen, Frischkäsebrotsticks, Dinkelstangen, Quetschies

- isst Du aber auch immer noch gern Brei, vor allem mit Obst

- ist gute Hautpflege immer noch ein großes Thema, leider verstärkte sich die Neurodermitis wieder zum Ende des Monats

- trotzdem konnten wir das erste Mal mit Dir ins Schwimmbad gehen, als die Hautprobleme noch nicht so stark waren und Du hast es total genossen und konntest nicht genug bekommen. Selbst Duschen war kein Problem für Dich!

- bist Du das erste Mal im Garten vor Dich hin gekrabbelt, inklusive Sand essen, Grashalme zupfen und auf dem Trampolin liegen


- magst Du zwar das Trampolin, findest schaukeln aber doof

- dafür schmeisst Du Dich liebend gern in Dein Bällebad

- liebst Du nach wie vor Deine Bauklötze, findest aber auch die Schleichtiere der großen Schwester toll

- kuschelst Du gern mit Deinen "Fuchsis"

- sind Altpapier, Stoffreste und "verbotene" Dinge (Fernbedienung, Handy, Tablet, Steckdosen, Blumenerde,...) hoch im Kurs

liebst Du inzwischen auch die "Tupperschublade" in der Küche: ausräumen, einräumen, alles ablecken ...



- faszinieren Dich nach wie vor die Treppenstufen (die drei Stufen ins Wohnzimmer kommst Du Popo-rutschend schon toll herunter) und der Geschirrspüler (den kann ich nur ein- oder ausräumen, wenn Du schläfst oder mit jemandem spielst)

- stehst Du sehr sicher (festhaltend am Tisch oder ähnlichem), aber laufen ist noch nicht in Sicht

- lässt Du schon einmal für ein zwei Sekungen los....huch!...oder stellst Dich auf Zehenspitzen

- sagst Du verhältnismässig deutlich den Namen Deiner Schwester

- plapperst und kreischt Du stetig....soooo niedlich

- bist Du ein sehr freundliches Kind und lächelst jedem zu und winkst

- schmeisst Du Deinen Kopf nach hinten und machst Dich ganz steif, wenn Du wütend bist

- bist Du ein sehr kuschliges Baby....hach....













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!