Donnerstag, 23. Februar 2017

Glitzer-Popitzer (RUMS)

Vor ewigen Zeiten habe ich im Netz mal einen tollen glitzernden Stoff bestellt, bei dem ich eigentlich schon immer wusste, was aus ihm werden sollte: ein großes weit fallendes Oberteil. Und dennoch....er lag und lag und lag....bis ich ihn fast vergessen hatte.
Neulich räumte ich mal wieder in der Nähkammer auf und so fiel mir der Stoff wieder in die Hände. Ein Schnittmuster war schnell gefunden: Maikika von Schnittgeflüster (*Klick*).
Das Nähen ging richtig gut und schnell (wenn man mal davon absieht, dass ich bei dem Stoff nicht gut erkennen konnte, was linke und rechte Stoffseite sind *g*) und das Ergebnis überzeugte sofort! Ein echtes Lieblingsteil ist es geworden, der Schnitt ist großartig, auch oder gerade wenn man jenseits der Gr. 36 liegt *öhem*, denn durch die übereinanderliegenden Schnittteile sieht man eben nicht schwanger aus. Sehr schön.
Leider sah ich dennoch auf den Fotos so aus, die das Sternchen von mir machte, daher gibt es heute auch keine Tragefotos. Liegt wohl an der Perspektive....oder schlichtweg zuviel gefuttert: Merke, nächstes Mal am Morgen Fotos machen und nicht nach dem Mittagessen *g*






 Das Sternchen hatte sogleich für den Reststoff Bedarf angemeldet und so gab es für sie die Mädels-Version. Nur Fotos durfte ich dieses Mal nicht machen *g*.

Daher gibt es hier noch ein outtake von mir *huch* und dem Kinderzimmer der Großen....


So, nun schnell noch rüber zu RUMS (*Klick*) und schauen, was ihr so gezaubert habt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!