Mittwoch, 25. Januar 2017

Kurt, die Ballerina (Taschen Sewalong Januar)

Endlich habe ich es auch mal wieder hinter die Nähmaschine geschafft. Irgendwie ist das in den letzten Wochen viel zu kurz gekommen, aber so ist es eben mit Baby. Alles nur eine Phase ....*ommmm*.

Bei 4freizeiten und greenfietsen (*Klick*) wird zu einem Taschen Sewalong aufgerufen mit dem Januar Thema "Stoffbeutel".
Da ich selbst dreimillionen Beutel habe (okay, meist einfache Jutebeutel), habe ich lange überlegt, ob ich tatsächlich mitnähe.
Eine weitere "Packs ein" ist in Arbeit, kann ich aber erst im Februar zeigen.

Genäht habe ich dann eine Tasche für meine Große, deren bisheriger Beutel für den Ballettunterricht "aus allen Nähten" fiel.
Als Grundlage diente mir das freebook "Kurt", welches hier (*Klick*) bei Herzekleid zu finden ist.



Der Stoffauswahl war aus meinem Nähfundus schnell getroffen, denn das Fräulein steht aktuell sehr auf mint, türkis und petrol.

Anstelle einer Paspel zwischen Mittelteil und Boden habe ich das restliche Ballerina-Webband vernäht, um der Tasche zu ihrer Bestimmung zu verhelfen.



Besonders raffiniert wirkt der Schnitt durch die Paspel zwischen Mittelstück und oberen Stoff sowie der Verschlusslasche.
Und dafür, dass ich im Paspelvernähen nicht wirklich geübt bin, ist es einigermassen gleichmässig geworden.



Auch für des Sternchens Tasche durfte es eine Innentasche und eine Schlaufe sein. Wunderbar für Haustür- und Fahrradschlüssel und Müsliriegel.



Außerdem habe ich mich für die Variante mit langen Trägern entschieden, so dass  "Kurt" lässig quer über die Schulter getragen werden kann.




Das Sternchen hat sich mächtig gefreut und heute ganz ganz stolz ihre Tasche zum Training mitgenommen.




Und ich?
Ich bin total angetan vom Schnittmuster und werde mir ganz sicher auch bald einen eigenen "Kurt" zulegen.


Kommentare:

  1. bitte bitte auch einen Kurt.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, liebe Oma Ente, der nächste Geburtstag kommt bestimmt *knutsch*

      Löschen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!