Sonntag, 28. August 2016

Heisse Sommertage

Endlich endlich hatte sich in den letzten Tagen der Sommer zurückgemeldet. Und das auch noch in der letzten Urlaubswoche des Mr. Stern und gut, dass hier im Norden noch Ferien sind.
So konnten wir die heissen Tage toll nutzen und endlich in der Ostsee baden.
Am Mittwoch waren wir bei traumhaften Badewetter an unserem Lieblingsort in der Nähe von Grömitz:



Auch das Babymädchen war zum ersten Mal am Meer....


...und mit den Füßen im Sand und Wasser.


Besonders der nasse Sand hatte es ihr angetan und so bohrte sie ihre kleinen Füßchen tief hinein.

Das Sternchen hingegen spielte und tobte mit ihrer Freundin Fräulein Hoppenstedt....



...im Sand ....


...im Wasser...


...und auf den Steinen. Das letzte Bild erinnerte mich stark an Bilder von vor zwei Jahren (*Klick*)...!

Am Donnerstag sind wir erneut früh aufgebrochen und sind mit Freunden zum Priwall gefahren. Das war ein sehr langer und heißer Strandtag, aber wunderschön....


...eigentlich nicht soooo menschenleer :-) Aber eben auch nicht so voll wie in Timmendorf, Scharbeutz und co.


Dafür kann man hier toll auf die einfahrenden Fähren gucken...


.... und auch prima in der Sonne relaxen, so zumindest das Sternchen.

Am Freitag und Samstag sind wir daheim geblieben, haben ein größeres Planschbecken für das Sternchen im Garten aufgestellt und haben lecker gegrillt und relaxed. Lediglich das Babymädchen ist aktuell nicht so gut gelaunt, da es ihr bei diesen Temperaturen schwer fällt, zu schlafen. Außerdem scheint sie zu zahnen. Unglücklicherweise gesellte sich erhöhte Temperatur und Fieber am Samstag dazu, so dass auch ein weiterer Strandtag für heute ausfallen musste.
Aber bis zum späten Nachmittag konnten wir noch den Sommertag im Garten genießen, ehe dann später kleinere Gewitter aufzogen.


Fräulein Hoppenstedt und das Sternchen kühlten sich im Wasser ab.


Zur weiteren Erfrischung snackten wir gekühlte Wassermelone. Lecker. Das ist Sommer.


Das Babymädchen strampelte, kugelte und robbte derweil auf der Krabbeldecke im Schatten.


Als die Gewitterfront aufzog und das Babymädchen noch schlief, spielten das Sternchen und ich ein wenig. Kniffel ist eins ihrer aktuellen Lieblingsspiele und gleich mit dem ersten Wurf schaffte sie den ersten Kniffel ihres Lebens und notierte sich diesen stolz auf ihrem Zählblatt.

Nun hat der heiße Sommer erstmal eine Pause angekündigt, aber wer weiß, vielleicht kommt er ja doch noch einmal zurück?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!