Dienstag, 16. Februar 2016

Babydecke für den Mini-Stern

Schwangerschaftstechnisch befinden wir uns bereits auf der Zielgeraden, Zeit auch alle Vorbereitungen mal abzuschließen.

Dennoch scheint die ToDo-Liste kein Ende zu nehmen. Einen Haken kann ich seit gestern Abend dann aber doch tatsächlich machen: Die Babydecke für das Bauchbaby ist fertig!!


 
Schon länger hatte ich mir vorgestellt, dass ich gern eine Decke oder ein Kissen mit Chevron-Muster häkeln möchte. Anleitungen zum Häkeln ebensolcher gibt es diverse im Netz. Am schönsten finde ich persönlich aber die Anleitungen von nadelspiel (*Klick*).



Ich habe mit Nadelstärke 3 gehäkelt, und zwar jeweils knapp vier Knäuel jeder Farbe Catania von Schachenmeyer. So ist die Decke zwar keine Kuscheldecke, aber das war auch nicht mein Ziel.



Erst nachdem ich mit der Zick-Zack-Häkelei fast am Ende war, habe ich mir Gedanken über den Rand gemacht (weil ich auch nicht wusste wieviel Wolle ich noch überbehalten würde). Um den Abschluss an den kurzen Seiten (also oben und unten) einigermassen gerade hinzubekommen, musste ich schon ein wenig tüfteln. Die Seiten waren hingegen kein Problem, einfach nur feste Maschen dran und fertig.




Die Farbauswahl passt perfekt zum Kinderwagen....


... und macht sich auch gut in dem alten Familien-Stubenwagen!

Damit kann diese Decke dann rübergehen zur Häkelliebe (*Klick*) und zu den Meitlisachen (*Klick*).

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ja, die Farbauswahl gefällt mir auch ganz gut, auch wenn ich zuerst etwas unsicher war. :-)) Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Deine Decke ist klasse geworden - gefällt mir sehr gut! Ich bin auch gerade mit einer Zickzackdecke beschäftigt und hab mir auch noch keine Gedanken über den Abschluss gemacht. Ich kann mir vorstellen, dass der obere und untere Rand nicht ganz einfach sind.
    Deine Grannys von der Jahresdecke gefallen mir auch richtig gut - tolle Farben und ein schönes Muster!
    Lieben Gruß und alles Gute für den Ministern im Bauch,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trixi,
    es freut mich, dass Dir meine Arbeiten gefallen. Man hätte den oberen und unteren Rand auch in Zick-Zack lassen können, aber mir gefiel es gerade besser. Nach ein wenig Probieren ging es dennoch einigermassen auf. Und jetzt husch ich mal schnell rüber zu Dir, und schaue mir Deine Werke an :-)))
    Ganz liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!