Samstag, 5. Dezember 2015

Der fragende Adventskalender (2.12. - 5.12.)

...und für alle die zum Tagebuchbloggen wollten: hier (*Klick*) entlang....oops...





Nun, auch wenn ich es mir vorgenommen hatte, komme ich einfach nicht dazu, wirklich täglich Caro's Fragen zu beantworten (*Klick*). Also fasse ich einfach mal die letzten Tage zusammen.

Türchen vom 2.12.15:

1.) Hast Du schon Plätzchen gebacken?

Nein, leider noch nicht. Da stresse ich mich auch wirklich nicht, entweder passt es oder eben nicht. Für das Sternchen ist es nicht schlimm....sie isst ohnhin keine Kekse. :-)

2.)  Verrätst Du Dein Lieblings-Plätzchenrezept?
Vanillekipferl und Pflaumenmus-Kekse (*Klick*)
3.) Und was ist mit Feuerzangenbowle? Lecker oder pfui? 

Lecker....nur für mich dieses Jahr durch Schwangerschaft nicht möglich....muss aber auch nicht sein.

Türchen vom 3.12.15:

1.) Warst Du schon auf dem Weihnachtsmarkt?

Nein, noch nicht. Aber auch das hat keine Priorität. In den vergangenen Jahren habe ich gern mal kleinere Märkte (kurz) besucht, aber eher mit meinem Mädels auf einen Glühwein. Meistens ist es mir aber doch viel zu voll.

2.) Gibt es einen Stand, den Du immer besuchen mußt?

Ich stöbere gern herum und erfreue mich an selbstgemachten Dingen. Glühwein gehört aber immer dazu... :-)

3.) Was gehört zur Adventszeit unbedingt dazu?

Kerzen! Und gemütliche Stunden mit den Lieben.
Türchen vom 4.12.15:

1.) Hast Du Lieblingsweihnachtslieder?

Die Frage wäre einfacher, wenn sie heißen würde, welche Lieder ich NICHT mag. Grundsätzlich ist es stimmungsabhängig, ich mag klassische Musik genauso wie weihnachtliche Pop-Songs. Doch Rolf Zukowski und co werden nur noch ertragen, dem Kind zuliebe... *puh*

2.) Einen Lieblingsweihnachtsfilm?

"Drei Nüsse für Aschenbrödel"
"Tatsächlich Liebe"
und Pflichtprogramm ist natürlich alljährlich: Loriots Weihnachten bei Hoppenstedts.....

3.) Kennst Du ein Gedicht auswendig?

Joa...."Von drauß vom Walde komm ich her...ich muß Euch sagen, es weihnachtet sehr....! ....."
Türchen vom 5.12.15:


1.) Kommt ein echter Nikolaus?

Sagen wir es mal so: das Kind erfreut sich noch daran, die Stiefel (am liebsten alle, die sie findet) zu putzen und vor die Tür zu stellen. Aber ihr ist vollkommen klar, dass nur wir Eltern die Schenkenden sein können.....

2.) Hast Du Deinen Stiefel schon geputzt?

Bisher noch nicht...es bleibt ja noch ein wenig Zeit.

3.) Was verschenkst Du im Stiefel?

Naschzeug, eine neue Trinkflasche (die bisherige ist auf wundersame Weise in der Schule verschwunden) und eine CD.







Kommentare:

  1. Vielleicht hast du Lust auch meine Fragen zu beantworten? Auf meinem Blog findest du 10 Fragen zu Weihnachten.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!