Samstag, 19. Dezember 2015

Der fragende Adventskalender (16.12. - 19.12.15)






Arbeitsreiche Tage liegen hinter mir, daher heute am Wochenende eine Zusammenfassung der letzten Tage aus Caros fragenden Adventskalender (*Klick*):

Türchen vom 16.12.15:

1.) Schneit es an Heiligabend?

Nein. Das sind wir hier im Norden ja auch gewohnt, aber ich fürchte, dieses Jahr wird es sogar viiiiel zu warm...

2.) Hast Du einen Schlitten?

Das Sternchen hat einen. Und so ein Popo-Rutscher-Ding.

3.) Kannst Du Schlittschuhlaufen? 

Als Kind bzw. Jugendliche schon. Jetzt? Wohl eher nicht mehr. Ich müsste es mal wieder probieren.


Türchen vom 17.12.15:

1.) Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann?

Der Weihnachtsmann. Wobei es dieses Jahr das erste Mal so ist, dass das Sternchen nicht mehr wirklich an den Weihnachtsmann glaubt.

2.) Feierst Du allein oder mit der ganzen Familie?

Den Heiligabend verbringen wir mit Patentante, Freundin, Oma und Schwager bei uns zu Haus. Manchmal vergrössert sich die Familie dann auch schon mal um meine Eltern. Erst am 1. Weihnachtstag sehen wir dann meine komplette Familie. am 2. Feiertag treffen wir uns mit Freunden.

3.) Gibt es eine Tradition bei Euch zu Weihnachten?

Naja, wenn man so will, ist es Tradition wie gefeiert wird bzw. wo. Zumindest seit das Sternchen auf der Welt ist.

Türchen vom 18.12.15:

1.) Was hälst Du von bunter und blinkender Weihnachtsdeko?

Schrecklich! Bunt ist ja noch okay....aber blinkend?? Nein, das muss nicht sein.

2.) Was war die schlimmste Dekoration, die Du mal gesehen hast?

Auf jeden Fall diese blinkenden, ständig im Farbwechsel stehenden Fenster-Leucht-Dinger! Grauenhaft!

3.) Hast Du selber Lichterketten, zB im Garten oder in der Wohnung?

Ja klar. Und das nicht nur auf der Tanne, sondern auch am Treppengeländer im Haus, eine Sternenlichterkette um einen Ast im Wohnzimmer, ein Lichternetz an den bodentiefen Fenstern im Wohnzimmer, am Adventskalender des Sternchens und einen leuchtenden Papp-Stern im Küchenfenster.

Türchen vom 19.12.15:

1.) Gibt es an Weihnachten ein besonderes Essen?

Seit wir Heiligabend tatsächlich bei uns zu Hause feiern, bereite ich immer ein 3-Gänge Menü bestehend aus Suppe oder Salat, Fisch oder Fleisch und ein Spekulatius-Tiramisu! In diesem Jahr wird es eine Hochzeitssuppe, Schweinefilet mit Rotkohl, Bohnen und Kartoffeln sowie ein Dessert mit Lebkuchen geben.

2.) Und was ist mit Heiligabendmittag?

Da wir wegen des Sternchens Geburtstag ohnehin laaaange und ausgiebig frühstücken, fällt ein klassisches Mittagessen immer aus. Wer noch vor dem Abendmenü droht vor Hunger ins Koma zu fallen, schmiert sich einfach noch ein Brötchen vom Frühstück oder schlägt ordentlich beim Geburtstagskuchen oder den Süßigkeiten-Tellern zu.

3.) Denkst Du jetzt schon über eine Diät nach Weihnachten nach?

Grundsätzlich nicht. Mit schlechtem Gewissen zu schlemmen, macht doch auch keinen Spaß! :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!