Montag, 12. Oktober 2015

12 von 12 (Oktober 2015)

Und schon ist es wieder soweit, der 12. im Oktober! Heute bin ich sogar schon recht früh fertig mit der Knipserei. Wer noch mitmacht und wieso, das könnt ihr hier (*Klick*) bei Draussen nur Kännchen erleben.

Der Tag beginnt im Dunkeln...bäh....mag ich gar nicht. Und über Nacht gab es wie in der Nacht zuvor Frost....bäh...mag ich auch nicht.
Was hingegen ganz schön ist, ist dass das Sternchen und ich bei Kerzenschein frühstücken können. DAS ist ganz schön gemütlich. Heute mit Blick auf den schönen Strauss, den mir meine Freundin am Wochenende mitgebracht hat.


Anschliessend bringe ich das Sternchen in die Schule. Wieder zu Hause lese ich noch in aller Ruhe die Tageszeitung. Doch dann beginnt für mich meine Montags-Routine (nur heute ohne Einkauf)...

...Gäste-WC putzen...


....und Grundreinigung der Küche.


Zwischendurch Wäsche waschen. Dann ist es Zeit für Ingwer-Tee...


... denn die Übelkeit hält schon wieder Einzug (mag ich übrigens auch nicht die blöde Übelkeit...bäh).

Während der Tee zieht, erledige ich schnell noch ein paar fällige Überweisungen.


Und surfe ein wenig im Netz. Kleine Pausen müssen sein. Doch es ist bereits Mittag....und der Magen meldet sich. Also ran an den lecker Salat mit frischen Feigen und Parmesan.


Nach dem Essen noch fix die Wäsche aufhängen, bei dem schönen Sonnenschein gibt es doch ein wenig Hoffnung, dass sie halbwegs trocken wird.


Ein wenig auf der Terrassenbank die Nase in die Sonne halten und die letzten Blüten bewundern.


Nun aber nix wie los zur Schule, das Sternchen abholen. Heute ist sie trotz super-Wetter nicht gut gelaunt. Ich verspreche ihr, dass wir es uns ganz kuschlig gemütlich machen werden. Auch wenn ich lieber einen Spaziergang gemacht hätte. Aber davon will das Kind heute nix wissen. Also wird gekuschelt, ein bißchen genascht und vom Tag erzählt.
Später kramt sie noch ein Einschulungsgeschenk hervor, welches wir schon längst ausprobieren wollten.


Leider klappt das mit dem Webrahmen so gar nicht. Des Sternchens Stimmung droht wieder zu kippen....also schnell weg mit dem Ding. Sie hilft mir lieber eine Ladung Wäsche zu legen. Am liebsten sortiert sie die Socken. Auch gut.
Also wir fertig sind, verkrümelt sie sich in ihrem Zimmer (vielleicht braucht sie heute einfach mal Zeit für sich). Derweil kann ich nochmal mein Häkelzeug hervorkramen.


Und ich komme dazu das heute eingetroffene Päckchen zu öffnen und freue mich über ein Erwachsenen-Malbuch, von dem meine Freundin bereits sehr geschwärmt hat.


Und gleich wird noch eine Mini-Runde gebügelt...(mag ich auch nicht....)


...und dann ist auch Feierabend für heute. Sobald Mr. Stern zu Hause ist, werden wir gemütlich (im Kerzenschein) Abendbrot essen und noch eine Runde Mikado oder Mensch-ärgere-Dich-nicht mit dem Sternchen spielen.

Und ihr so?


12 von 12 (Oktober 2014) (*Klick*)

Kommentare:

  1. Das Malbuch find ich interessant. Ich google das mal...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll der Entspannung dienen...meine Tochter liebt das Malbuch auch :-)

      Löschen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!