Dienstag, 23. Juni 2015

Neulich...

....unternahm ich mit dem Sternchen einen kleinen Spaziergang in die nähere Umgebung. Unser Ziel waren die diversen Holunderbüsche, die nun auch endlich hier im Norden blühten bzw. noch blühen.


Hilfsbereit lief das Kind vor und zeigte mir die schönsten Dolden.
Und natürlich musste sie diese auch selbst schneiden, um unser Körbchen zu füllen.


Rund um Felder und am Waldrand fanden wir die schönsten Blüten. Durch den Wald, am großen Teich vorbei, ging es zurück nach Hause.



Das Körbchen war randvoll mit den wunderbar duftenden Dolden.


In diesem Jahr gibt es allerdings keinen Sirup, da das Sternchen diesen nicht mag. Daher haben wir nur den Sud für den leckeres Holunderblütenschnaps angesetzt.


Das Rezept dazu findet ihr hier (*Klick*) bei mir.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!