Dienstag, 19. Mai 2015

Neue alte Jeans!

Endlich sind wir wieder alle fit und können uns wieder unserem Alltag widmen. Und weil so einiges Alltägliches liegen geblieben ist, ist es auch hier ein wenig ruhiger geworden.

Dennoch:
Mein dritter Sunday Shawl ist nun schon in der Endphase und wird bald präsentiert. Andere Farben als hier (*Klick*) und hier (*Klick*), und trotzdem wieder richtig schön!

Für große Projekte im Nähzimmer fehlt aktuell noch die Zeit. Kleinere Dinge werden dann schon eher umgesetzt. Die heutigen freien (zwei) Stunden habe ich mit einigen Ausbesserungen an des Sternchens Barbie-Kleidern  und verschiedenen eigenen Kleidungsstücken verbracht. Eine Jeans des Kindes hatte ich wohl schon länger auf dem "zum Reparieren" -Stapel, denn bei der Anprobe stellten wir schnell fest, dass diese Hose extrem "Hochwasser" trägt. Oops. Und eigentlich war nur ein Loch am Knie enststanden.
Kurzerhand entschied das Sternchen, dass sie noch "so halblange Hosen, Mama" braucht.
Also einfach nur, knapp oberhalb des Lochs abgeschnitten und einen Jersey-Bund angenäht. Fertich.
Seltsam, selten hat sie sich über ein Kleidungsstück mehr gefreut. Und trotz echt kaltem Wind musste die Hose anbehalten werden. Gänsehaut inklusive. Verrücktes Kind :-))


Das war echt ein schnelles Upcycling-Projekt ! :-))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!