Mittwoch, 12. November 2014

12 von 12 (November 2014)

Herzlich willkommen zu meiner Ausgabe der 12 von 12. Wer das Ganze noch nicht kennt, dem sei es kurz erklärt: man mache 12 Bilder am 12. eines Monats und poste sie. Gesammelt wird wie immer bei Caro von Draussen nur Kännchen (*Klick*).

Der Tag fing in einem schicken Hotelzimmer in der Kölner Innenstadt an. Zunächst galt es die gestrigen Glitzer-Reste zu entfernen *lach*


Noch vor dem Frühstück musste das "gute Stück" (Kostüm) wieder ordnungsgemäß verpackt werden.

Dann endlich haben wir uns mit den Mädels zum Frühstück im Hotel-Restaurant getroffen und den gestrigen 11.11. nochmal gackernd Revue passieren lassen.

Später ging es dann zum Check-out:

und dann mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof.

Nachdem wir unser Gepäck eingelagert hatten, bummelten wir noch ein wenig durch die Stadt, immer mit Blick auf den Dom:

Und auch mit Blick in den Dom. um eine Kerze anzuzünden....
...und die wunderschönen Fenster zu betrachten.

Und dann wurde es auch schon Zeit, uns von Köln zu verabschieden.
Leider mit 20-minütiger Verspätung Richtung Hamburg *gähn*

Dann endlich ging die Heimreise los, mit entsprechender Verpflegung.

Und späterer Häkeleinheit.

Inzwischen hatte unser Zug schon eine Verspätung von 46 Minuten. Kaum erträglich, wenn man auch noch mit Erkältungsviren kämpft! Aber auch den Hamburger Hauptbahnhof erreichten wir, und die U-Bahn fuhr mich zu einem weiteren Ziel:

Und hier empfingen mich meine lieben Sterne! Und jetzt werde ich einfach nur entspannen!

So als norddeutsche Deern ist so ein Kölner Karneval ja doch ganz schön anstrengend! Aber schön war es wie jedes Jahr !! In diesem Sinne:

"Et gitt kei Wood, dat sage künnt,
Wat ich föhl, wann ich an Kölle denk"...(Cat Ballou- Et jitt kein Wood)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!