Sonntag, 21. September 2014

Mama, hier wohnt bestimmt irgendwo Heidi...!?

Eine ganz natürliche Frage, wenn man sich in die Situation des 5-jährigen Sternchens versetzt.
Ist sie doch ein echtes Nordlicht und kann sich an unsere letzte Reise in die Berge nicht erinnern.

In der vergangenen Woche war es dann nun endlich soweit! Auf ausdrücklichen Sternchen-Wunsch sollte es in die Berge gehen!
Es war zwar nicht wirklich Heidis Heimat, die Schweizer Alpen, aber das wunderschöne Oberallgäu.

Wir hatten eine ganz tolle Woche mit bestem Wetter und einer gemütlichen Ferienwohnung.
Wobei wir ausser zum Schlafen und ausgiebigem Frühstück wenig Zeit in dieser verbrachten.
Das Wetter war einfach zu gut!
Und es gab unheimlich viel zu erleben und entdecken!

Dank des tollen Kinderreiseführers, den ich vor der Reise bestellt hatte, konnten wir unsere täglichen Touren sensationell gut planen.
Es gibt sicher einige gute Kinderreiseführer für das Allgäu, doch genutzt haben wir diesen hier (*Klick*).

Und wir sind schwer begeistert, nicht nur vom Reiseführer, sondern auch vom Sternchen, das wahnsinnig toll gewandert ist! Wow!Hätten wir so nicht erwartet.

Sicher konnten wir sie immer mal schnell während einer Tour von aufkeimender schlechter Laune ("Mir ist zu heiß!" "Ich will ein Eis!" "Gibts hier auch einen Spielplatz?") ablenken, weil ein Blick in den Wanderführer reichte, um ihre Fragen zu beantworten.

In den nächsten Tagen werde ich mal ausführlicher vom Erlebten berichten!
Erstmal müssen die drölfmillionen Bilder gesichtet werden :-))

Bis dahin, Servus!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!