Dienstag, 12. August 2014

12 von 12 (August 2014)

Nachdem ich die letzte Ausgabe 12 von 12 (*Klick*) verpasst habe, habe ich heute wieder daran gedacht....wenn auch nur Handyfotos... :-))
Wie immer werden alle 12er bei Frau Kännchen (*Klick*)gesammelt, vielen Dank dafür!

Der Tag beginnt wie immer mit einer Tasse Kaffee und der Tageszeitung:

Mr. Stern ist zu diesem Zeitpunkt schon lange aus dem Haus, dienstags arbeite ich nicht, daher ist es hier morgens noch ruhig.
Nachdem das Sternchen aufgestanden ist und gefrühstückt hat, machen wir uns auf dem Weg zum Kindergarten:
Sobald ich wieder zurück bin, fange ich mit der Hausarbeit an, zunächst müssen die neuen Wanderschuhe, die wir gestern für unseren nächsten Urlaub gekauft haben, verräumt werden (noch ist es ja nicht soweit !):
Anschliessend wartet die Küche auf mich, Spülmaschine räumen:
Zu meinem Entsetzen stelle ich fest, dass die Spülmaschine NICHT gespült hat, und ich den Fehler nicht sofort beheben kann, also alles ausräumen und die gute alte Methode anwenden:
Die häuslichen Aktivitäten ziehen sich den gesamten Vormittag....nach einem schnellen Mittagssnack widme ich mich dem unendlichem Häkelprojekt :-) :

Noch ehe ich das Sternchen aus dem Kindergarten hole, versuche ich den überflüssigen Pfunden (Kilos!!) mit ein paar Leibesübungen entgegen zu wirken:
Nach anschließender Körperpflege halte ich auf dem Weg zum Kindergarten nochmal kurz an, um lebensnotwendige Besorgungen zu machen:
Da es hier immer mal wieder schauert, verlagern das Sternchen und ich unser Nachmittags-Süß in die Küche:
Außerdem steht noch eine Bastelarbeit auf dem Tagesplan (aktuell nutzt das Sternchen am liebsten den Fußboden zum malen, der Maltisch ist gerade nicht angesagt):
Damit sie sich künftig die Schuhe selbst binden kann, möchte sie ab sofort üben:
(In ihren Schuh ist übrigens heimlich eine Spinne gekrochen... ! *kicher*)

Derweil kommt Mr. Stern nach Hause und macht sich sofort daran, die Spülmaschine zu reparieren und das Sternchen und ich kuscheln uns unter ihrem Hochbett zusammen, um in ihrem Lieblingsbuch zu blättern:
(Übrigens heißt das Buch "Superwurm" von Axel Scheffler *klick*)

Und wenn das Sternchen gleich im Bettchen schlummert, werde ich noch die ein oder andere Reihe häkeln...irgendwann muss die Decke ja mal fertig werden :-))

Euch einen schönen Abend!!




1 Kommentar:

  1. Ein schöner Tag, trotz defekter Spülmaschine !!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!