Montag, 23. Juni 2014

"Unterwasser-Party" der Meerjungfrauen....

... und zugegeben ein Wassermann!

Ohje, wie bereits vermutet hatte das Sternchen mal wieder Pech mit dem Wetter an ihrem Sommerfest. Ausnahmsweise hat es nicht, wie in den Vorjahren, kübelweise gegossen, allerdings reichten die gelegentlichen Schauer, um die Party ins Haus zu verlegen.

Zusammen haben wir den Essbereich unserer Küche in eine Unterwasserwelt verwandelt
Mr. Stern und ich haben am Vormittag an der Decke zwei türkisfarbene transparente Gardinenbahnen (die hatten wir mal im Schlafzimmer hängen...) befestigt.
Daran haben wir mit Sicherheitsnadeln Laternen und weiße Luftballons drapiert, sowie ein kleines Fischernetz.

An unserer Küchenlampe passte perfekt ein tolles Stück Treibholz, welches wir in unserem März-Urlaub in Dänemark gefunden hatten. (Habe nun beschlossen, das das Holz auch ohne Unterwasser-Welt gut aussieht, und so darf es dort vorerst bleiben....).
Das Sternchen und ich haben dann noch Muscheln aufgefädelt und an die Lampe gehängt.
Auf unserer kleinen Trennwand kann man schon die Mitgebsel-Tüten für die Kids entdecken, natürlich auch alles in passender Farbe: türkis-weiß.
Daneben habe ich einfach in ein mit Sand gefülltes Glas türkisfarbene Luftballons am "Stiel" gesteckt.

Und hier kann man es schon ein wenig sehen: die gebastelten Quallen (*Klick*) haben wir an den Rand der Stoffbahnen gesetzt.

Daneben noch einige Streifen Kreppband, sowie einige Pompoms.
Auf dem letzten Bild sieht man schon die gedeckte Meeres-Tafel.
Dazu habe ich den Küchentisch einfach mit einer blauen Papiertischdecke "beklebt" (die Enden mussten mit Tesa verklebt werden, damit die Decke nicht vom Tisch rutscht...) und unsere "normalen" Rattan-Sets vom Möbelschweden verwendet.
Das war allerdings keine gute Idee und wurde zum Abendessen nicht wieder genutzt. Diverse Becher mit Apfelschorle haben unsere Küche geflutet....*g*
Die grünen Becher hatte ich noch von der Sternchen Feier "grün/lila" über und konnte sie hier wieder einsetzen.
Außerdem haben wir den Tisch noch mit weiteren kleinen Treibhölzern und Muscheln dekoriert.
Auf den Tellern der Kinder haben wir zuvor türkis bemalte Steine mit den Namen der Gäste gelegt.
Kulinarisch habe ich die Kinder mit dem klassischem Schokokuchen (natürlich nur mit blauen Smarties garniert ! *lach*), Erdbeeren, Weintraubenspießen und Schoko-Äpfeln verwöhnt.
Besonderes Highlight aber waren die Weingummi-Haie und die grünen und türkisen Schnüre.
Als die kleinen Gäste kamen, haben wir ihnen zunächst aus Krepp geflochtene Kränze übergeben. Und selbst der Wassermann trug seinen Haarschmuck die ganze Zeit *g*

Nach der "Süssigkeitenschlacht" in der Unterwasserwelt haben wir gleich mit Stopp-Tanzen, Topschlagen und dem Angelspiel weitergemacht.

Besonders toll fanden die Kids das Kinderschminken. Stolz haben sie ständig vor dem großen Flur-Spiegel gestanden und ihre Meeres-Gesichter betrachtet.

Davon kann ich leider keine Fotos zeigen, aber Schminktipps für kleine Meerjungfrauen findet man sicher auch so beim googeln!


Das Sternchen war auf jeden Fall schwer begeistert und freut sich schon jetzt auf ihr nächstes Fest!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!