Samstag, 29. März 2014

Hej Danmark!

Die letzte Woche haben wir ganz entspannt in einem Ferienhaus in Westjütland in Dänemark verbracht.
Das Wetter war meist sehr sonnig und lud zu tollen Strandaufenthalten ein.
Unser gebuchtes Ferienhaus lag nur ca 100 m vom Strand entfernt, wobei man zunächst über eine sehr hohe Düne wandern muss, ehe man an den Strand gelangt.
auf der Düne
auf halben Weg "runter"
Jeden Tag bot sich beim Blick über die Dünenlandschaft zum Strand ein anderes Bild, mal "tobten" die Wellen...
... mal war die Nordsee friedlich ...
...und manchmal gab es einen tollen Sonnuntergang zu sehen.

Aber auch in den kleinen (Hafen-)Orten und Städten haben wir es uns gut gehen lassen.
Und wenn wir dann so richtig "durchgepustet" wieder in unser Feriendomizil zurückkamen, haben wir es uns dort richtig hyggelig (gemütlich....schön....kuschlig....) gemacht: So gut wie alle Ferienhäuser sind mit Kaminöfen ausgestattet und sind von den Besitzern liebevoll eingerichtet. Eben so richtig zum Wohlfühlen!
Wir haben viel gelesen, gespielt und einfach eine tolle Zeit verbracht.
Und ich habe mein zu-Hause-vergessenes-Häkel-und-Strickzeug so gar nicht vermisst, hätte ich doch sowieso nicht wirklich viel geschafft. Durch die Hammer-Frischluft-Kur am Strand war ich meist am Abend sooo müde, dass mir (oft und schnell) die Augen zugefallen sind....sagt zumindest Mr. Stern...
Zurück zu Hause gilt es nun, die angefallenen Wäscheberge zu erklimmen .... aber das hat auch noch bis nächste Woche Zeit, oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!