Mittwoch, 15. Januar 2014

Es gibt so Tage ....

... da läuft einiges anders als geplant.

So wie gestern *seufz*.

Für die (heute) bevorstehende Kindergarten-Geburtstags-Nachfeier sollte ich laut dem kleinen Stern einen Schokoladenkuchen backen. Eigentlich soweit kein Problem....dachte ich, ABER ich konnte einfach mein Lieblings-Schokokuchen Rezept nicht finden.
Also habe ich mich nach langer Recherche im Internet für ein alternatives Rezept entschieden. Puh, Glück gehabt. Und ich lag auch noch gut in der Zeit, nicht so wie sonst häufig "auf die letzte Sekunde"....
Als ich am späten Nachmittag den noch warmen Kuchen aus der Form stürzen wollte, zerbröselte  mir dieser. Nach einem kurzen Anflug von "Oh Sch....was nun?"-Gedanken, entschied ich mich, den Kuchen mit einer ordentlichen Portion Glasur zu überziehen, damit er irgendwie zusammenhält.
Leider hatte ich die winzige Kleinigkeit übersehen, dass man die Watt-Zahl der Mikrowelle reduzieren muss, damit die fertige Tüten-Glasur auch flüssig wird. Mit der "Matsche" (O-Ton kleiner Stern), die nach zu hoher Temperatur entstand, konnte ich den Kuchen nicht überziehen. *Augenroll*
Mangels weiterer Kuvertüre habe ich den letzten Weihnachtsmann gegriffen und weil ich keine Lust auf Wasserbad-Schmelzen hatte,... naja, auf jeden Fall ist auch dieser Weihnachtsmann Opfer von "Matsche" geworden.
Jetzt wurde ich doch etwas hektisch, fand aber in der hinterhinterhinterletzten Ecke meines Küchenschrankes eine Tüte Vanille-Glasur. Puh. Dann halt heller Überzug.
Nachdem ich den Kuchen nun kunstvoll "beschichtet" hatte, fragte der kleine Stern " Sind da auch wirklich keine Nüsse drin?" Denn eines der Kindergartenfreunde hat eine Nussallergie...! Ja, und wie sollte es auch anders sein? Selbstverständlich konnten möglicherweise in der hellen Glasur Rückstände von Schalenfrüchten sein....DAS hatte ich nun in meiner aufkommenden Panik nicht mehr geprüft!
Nachdem der kleine Stern im Bett war, habe ich dann nochmal einen Kuchen gebacken, diesmal mangels weiterer Zutaten meinen Standard-Marmorkuchen (und hatte somit doch wieder alles "in letzter Sekunde" *kicher*)!



Und das Ende der Geschichte? Das Nuss-Allergie-Kindergartenkind hat gar keinen Kuchen gegessen! Aber dafür haben sich die Kollegen des Misters über einen tollen Schokokuchen mit Vanilleüberzug gefreut!

Und nun wartet mein nächstes "nurmalebenschnelleinemützehäkeln" Projekt auf mich ....



... was natürlich (passend zum Tag gestern) anders verläuft als geplant.
Aber dazu mehr, wenn ich das fertige "Objekt" zeigen kann :-)






Kommentare:

  1. Ach mein Rosenstern.......... kommt mir alles sehr bekannt vor........

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Oma-Ente....schön, das es mir nicht allein so geht *küsschen*

      Löschen

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast!
Ich freue mich auf Dein Feedback!